Pixel Art - Pixel Kunst Malerei - Maria Rapela

Pixel Art – Acryl auf Leinwand – Sansevieria verpixelt, drei Töpfe

1.400,00  inkl. MwSt

Künstlerin: Maria Rapela
Technik: Acryl und Strukturpaste auf Leinwand
Maße: 70 x 95 cm
Entstehungsjahr: 2024
Unikat – Original-Gemälde
Bereit zum Aufhängen
Ungerahmt
Mit Signatur auf der Rückseite
Nicht Inklusive: Bildrechte und Nutzungsrechte

Der Artikel wird Sie in den nächsten 3-6 Werktagen erreichen.
Inklusive Transportversicherung im Wert von 2500€
Nicht Inklusive: Bildrechte und Nutzungsrechte

Nicht vorrätig

Beschreibung

Pixel Art – Acryl auf Leinwand – Sansevieria verpixelt, drei Töpfe

 

Acryl und Strukturpaste auf Leinwand
70 x 95 cm
2024
Bereit zum Aufhängen
Ungerahmt
Unikat – Original-Gemälde
Mit Signatur auf der Rückseite
Der Artikel wird Sie in den nächsten 3-6 Werktagen erreichen.
Inklusive Transportversicherung im Wert von 2500€
Nicht Inklusive: Bildrechte und Nutzungsrechte

 

Pixel Art – Acryl auf Leinwand – Sansevieria verpixelt, drei Töpfe Pflegeempfehlungen für eine längere Lebensdauer

 

Die Farbe ist mit einem Fixiermittel versehen, um die Farben vor dem normalen Verfall im Laufe der Zeit zu schützen.
Es wird empfohlen, direkte Sonneneinstrahlung auf den Stoff zu vermeiden, da die Sonnenstrahlen die Pigmente allmählich zerstören.
Bildrechte, Nutzungsrechte
Sie umfasst nicht die Bildnutzungsrechte für die Reproduktion, die Verbreitung und den Verkauf von Bildrechten. Diese verbleiben im Eigentum des Künstlers.

 

Pixel Art – Acryl auf Leinwand – Sansevieria verpixelt, drei Töpfe: Beschreibung


Es handelt sich um ein Acrylgemälde auf Leinwand, das durch eine strukturierte Paste als Unterlage eine besondere Textur erhält. Dieses Gemälde ist das zweite Werk der Pixel-Art-Serie, in der einige Sansevieria-Pflanzen im Fenster dargestellt sind. Mit Nuancen von Grau, Hellblau und Grün bis hin zu dunklen Farbtönen reflektiert dieses Werk die Vielfalt der Farben, Formen und die Schönheit der Einfachheit.

Einerseits weckt es Assoziationen zur Kunst der Mozartianer, andererseits erinnert es an die abstrakte Kunst mit ihren einfachen geometrischen Formen sowie an den Impressionismus und Pointillismus. Gleichzeitig bringt es uns die digitale Kunst näher und regt zum Nachdenken darüber an, wie Bilder in der heutigen Zeit kreiert werden: durch kleine Quadrate unterschiedlicher Tonalitäten, die schlussendlich die digitalen Bilder ergeben, die wir täglich betrachten.

 

Pixel Art – Acryl auf Leinwand – Sansevieria verpixelt, drei Töpfe: Texturpaste

 

Dieses Bild ist nicht nur ein visuelles Erlebnis, sondern auch eine taktile Entdeckung. Die erhabene Textur der Paste unter der Farbschicht lädt den Betrachter ein, nicht nur mit den Augen, sondern auch mit den Fingerspitzen zu sehen. Die Sansevieria-Pflanzen, die durch die Pixel-Art-Technik fast wie digitale Ikonen erscheinen, stehen im Kontrast zur organischen Wärme der Acrylfarben. Dieses Spannungsfeld zwischen digitaler Kälte und malerischer Wärme macht das Kunstwerk zu einem faszinierenden Studienobjekt der modernen Ästhetik.

 

Pixel Art – Acryl auf Leinwand – Sansevieria verpixelt, drei Töpfe: Über Kunst und Pixel

In einer Zeit, in der digitale Medien dominieren, wirft das Gemälde Fragen nach der Authentizität und der Reproduzierbarkeit von Kunstwerken auf. Die Pixel, die normalerweise die Grundbausteine digitaler Bilder sind, werden hier zu Trägern von Farbe und Struktur. Sie erinnern uns daran, dass in jedem digitalen Bild, das wir konsumieren, eine tiefe menschliche Berührung steckt. So wird das Kunstwerk zu einer Brücke zwischen der analoge Vergangenheit und der digitalen Gegenwart, eine Reflexion über das, was Kunst im Kern ausmacht – die Fähigkeit, Emotionen zu wecken und Gedanken anzuregen.

 

Pixel Art – Acryl auf Leinwand – Sansevieria verpixelt, drei Töpfe: Die Pixel-Art-Serie

 

Die Pixel-Art-Serie, zu der dieses Gemälde gehört, ist eine Hommage an die digitale Revolution und ihre Auswirkungen auf die Kunstwelt. Jedes Pixel, sorgfältig auf die Leinwand aufgetragen, repräsentiert einen Datenpunkt, ein Fragment der Realität, das in seiner Gesamtheit ein größeres Bild ergibt. So wie die Sansevieria-Pflanzen im Fenster des Gemäldes, die trotz ihrer digitalen Darstellung eine lebendige und wachsende Präsenz behalten, fordert uns das Kunstwerk auf, die Natur der Realität in einer zunehmend digitalisierten Welt zu hinterfragen.

Die Verwendung von Acrylfarben in diesem Werk ist besonders bemerkenswert. Die Farben sind nicht nur visuell ansprechend, sondern auch symbolisch. Grau steht für die Unsicherheit und Komplexität des Lebens, Hellblau für Ruhe und Klarheit, Grün für Wachstum und Erneuerung, und die dunklen Töne für die unbekannten Tiefen des menschlichen Bewusstseins. Diese Farbpalette, kombiniert mit der strukturierten Paste, schafft ein multisensorisches Erlebnis, das den Betrachter dazu einlädt, über die Grenzen des Sichtbaren hinauszudenken.

 

Pixel Art – Acryl auf Leinwand – Sansevieria verpixelt, drei Töpfe: Die Ursprünge der Pixelkunst


Die Mozartianer waren bekannt für ihre Fähigkeit, durch ihre Kunst tiefgreifende Emotionen zu vermitteln. Dieses Gemälde greift diese Tradition auf und verbindet sie andere Techniken und Materialien. Es ist eine Brücke zwischen der klassischen und der zeitgenössischen Kunst, zwischen der Vergangenheit und der Zukunft. Die geometrischen Formen und die Anwendung der Pixel erinnern an die Werke der großen Meister des Impressionismus und Pointillismus, während die digitale Darstellung der Pflanzen uns in die Ära der digitalen Kunst führt.

Das Kunstwerk ist somit mehr als nur ein Bild – es ist eine philosophische Abhandlung, eine Meditation über die Bedeutung von Kunst und Schönheit in einer Welt, die sich ständig verändert. Es lädt uns ein, über die Rolle der Kunst in der Gesellschaft nachzudenken und darüber, wie Kunstwerke unsere Wahrnehmung der Welt beeinflussen können. In einer Zeit, in der wir von digitalen Bildern überschwemmt werden, bietet dieses Gemälde einen Moment der Ruhe und Reflexion, eine Chance, die Welt durch eine andere Linse zu betrachten.

Zur Homepage gehen

Zusätzliche Informationen

Gewicht 2 kg
Größe 95 × 2 × 70 cm
70 x 95cm

Acryl auf Leinwand

Acryl auf Leinwand

zum Aufhängen bereit

Nach oben scrollen